Evangelisch-Lutherische Jesus-Christus-Kirche Germering

zur Startseite

Termine: Veranstaltungen in unserem Gemeindezentrum

Wir über uns

Taufe, Trauung, Konfirmation, Bestattung - Informationen zu christlichen Grundfragen

Kommentare zu aktuellen Themen

Gemeindebrief, Pressestimmen, Newsletter

Kontakt: So finden Sie uns - Suchfunktion, Links, Cartoon, Gästebuch, Sitemap, Dislaimer


Kontakt

· Taufe
· Konfirmation
· Trauung
· Bestattung
· Kircheneintritt
· Grundtexte des Glaubens
· Gebete
   · Morgengebete
   · Abendgebete
   · Kindergebete
   · Tischgebete
   · Besondere Gebete
· Segensworte
· Predigten
· Mein Bibelvers
· Tageslosung
· Sekten
· Kloster auf Zeit

Morgengebete

Guten Morgen, mein Gott.
Ich lebe gern.
Danke für diesen Tag,
Amen.

Guten Morgen, mein Gott.
Ich freue mich auf den Tag.
Ich lebe gern. Das will ich dir sagen.
So geht es heute nicht allen.
Darum gib mir strahlende Augen,
hilfreiche Hände, aufmerksame Ohren,
wärmende Worte, behutsames Schweigen,
einen Blick für das, was zwischen den Zeilen steht,
und eine ansteckende Fröhlichkeit.
Schenke mir ein klares Gedächtnis für mein Wohlgefühl heute,
damit ich mich erinnere, wenn ich selbst mal elend bin.
Zwischen Licht und Dunkel wandern wir alle zu dir.

Angst vor dem Tag
Wie ein großer Berg, so steht er vor mir.
Werde ich schaffen, was mich erwartet?
Reicht meine Kraft für das, was kommt?
Begleite mich, Gott, in diesen Tag.
Mache mir Mut zum ersten Schritt. Amen.

Auf die kommenden Aufgaben blicken
Guter Gott, ein neuer Tag ist ein Geschenk,
aber auch eine Aufgabe.
Viele Stunden liegen vor uns,
in der Schule und zu Hause.
Hilf uns, daß wir zusammen arbeiten und lernen
und uns freundschaftlich dabei helfen.
Gib, daß wir heute Abend mehr wissen,
mehr können als jetzt am Anfang.
Schenke uns Freude und Lachen,
Erholung und Zeit für andere.
Hilf, daß dieser Tag gut wird.
Amen.

Luthers Morgensegen:
Des Morgens, so du aus dem Bette fährst,
magst du dich segnen mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sollst sagen:
Das walte Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist. Amen.
Ich danke dir, mein himmlischer Vater,
durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn,
dass du mich diese Nacht vor allem Schaden und Gefahr behütet hast,
und bitte dich, du wollest mich diesen Tag auch behüten vor Sünden und allem Übel,
dass dir all mein Tun und Leben gefalle.
Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände.
Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.
Amen.


© 2002 - webdesign by es newmedia

Impressum / Kontakt
Sitemap